Allgemein

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2018

„Der NSU-Prozess“

11 Oktober 2018 @ 18:30 - 21:00
Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, 2. OG, Neue Mainzer Str. 49, Neue Mainzer Str. 49
Frankfurt, Deutschland

Ein Vortrag von Annette Ramelsberger, Gerichtsreporterin, Süddeutsche Zeitung GmbH, München Zum Referenten: Annette Ramelsberger, ist die Gerichtsreporterin der Süddeutschen Zeitung. Sie begleitet für das Blatt aufsehenerregende Verfahren, vom Breivik-Prozess in Oslo bis zum Prozess gegen Uli Hoeneß in München. Das NSU-Verfahren war eine besondere Herausforderung. Denn sie hatte sich zur Aufgabe gemacht, jeden einzelnen Tag zu protokollieren - weil es kein offizielles Wortlautprotokoll gibt. Am 17. Oktober erscheint das 2000 Seiten umfassende Werk „DER NSU-PROZESS. DAS PROTOKOLL“. Es ist eine…

Mehr erfahren »

Januar 2019

„Digitalisierung – Herausforderung für den demokratischen Verfassungsstaat“

17 Januar 2019 @ 18:30 - 22:00
Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, 2. OG, Neue Mainzer Str. 49, Neue Mainzer Str. 49
Frankfurt, Deutschland
+ Google Karte

Ein Vortrag von Herrn Prof. Dr. Utz Schliesky, Kiel Zum Referenten: Prof. Dr. Utz Schliesky, geb. 1966 in Kiel. Direktor des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Geschäftsführender Vorstand des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 1996 Promotion ("Öffentliches Wettbewerbsrecht"), 2002 Habilitation ("Souveränität und Legitimität von Herrschaftsgewalt"), Wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Edzard Schmidt-Jortzig. 2003 - 2005 Erster Beigeordneter und Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Landkreistages, Berlin und Brüssel. 2005 - 2009 Leiter der Abteilung Verwaltungsmodernisierung im Finanzministerium des Landes Schleswig-Holstein. Zahlreiche Ehrenämter, u.a.…

Mehr erfahren »

Februar 2019

„Erodiert der Rechtsstaat?“

21 Februar 2019 @ 18:30 - 21:00
Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, 2. OG, Neue Mainzer Str. 49, Neue Mainzer Str. 49
Frankfurt, Deutschland
+ Google Karte

Ein Vortrag von Herrn Prof. em. Dr. Dres. h.c. Hans-Jürgen Papier, München Zum Referenten: Prof. em. Dr. Dres. h.c. Hans-Jürgen Papier, geb. 1943 in Berlin, studierte Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und wurde dort 1970 promoviert und 1973 habilitiert. Ab dem 1.1.1992 bekleidete er den Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere deutsches und bayerisches Staats- und Verwaltungsrecht sowie Öffentliches Sozialrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seine Forschungsschwerpunkte liegen vornehmlich im Bereich der Grundrechtsdogmatik, des öffentlichen Finanzrechts, der verfassungsrechtlichen Bezüge des Sozialrechts,…

Mehr erfahren »

April 2019

„Mehr oder weniger Freiheit? Medien und Demokratie im digitalen Wandel“

11 April 2019 @ 18:15 - 20:00
Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, 2. OG, Neue Mainzer Str. 49, Neue Mainzer Str. 49
Frankfurt, Deutschland

Ein Vortrag von Herrn Dr. Reinhard Müller, Frankfurt um 18.15 Uhr im Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, 2. OG, Neue Mainzer Str. 49; Parkmöglichkeiten bestehen im Parkhaus Junghofstraße oder Goetheplatz. Zum Referenten: Dr. Reinhard Müller, nach Studium in Münster und Nijmegen Promotion in Dresden über den Zwei-plus-vier-Vertrag und das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen Eintritt in die politische Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Beschäftigt mit „allem, was Recht ist“, und mit Innenpolitik. Seit Januar 2008 verantwortlich für die…

Mehr erfahren »

Mai 2019

„Von Uploadfiltern und anderen Innovationen: Die Reform des EU-Urheberrechts“

2 Mai 2019 @ 18:15 - 20:00
Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, 2. OG, Neue Mainzer Str. 49, Neue Mainzer Str. 49
Frankfurt, Deutschland

Ein Vortrag von Herrn Professor Dr. Alexander Peukert, Frankfurt am Main, 18:15 Uhr im Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, 2. OG, Neue Mainzer Straße 49, Ffm Zum Referenten: Prof. Dr. Alexander Peukert ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt im internationalen Immaterialgüterrecht am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität und einer der Hauptantragsteller des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“. Er studierte und promovierte in Freiburg i.Br. (1993-1999). Nach zweitem Staatsexamen und einer Tätigkeit als Rechtsanwalt in Berlin war er…

Mehr erfahren »

November 2019

„Gerichtlicher Schutz des demokratischen Rechtsstaats“

28 November 2019 @ 18:00 - 20:30
Hörsaalzentrum Goethe-Universität Frankfurt, Norbert-Wollheim-Platz 1
Frankfurt am Main, 60323 Deutschland

Vortrag von Richter am Bundesgerichtshof Jan Gericke, Karlsruhe, am 28. November 2019, 18:00 Uhr, in der Goethe- Universität, Hörsaal HZ 11 (3. Stock im Hörsaalzentrum) Zum Vortrag: Mit dem aus den Medien bekannten Anstieg der Anzahl der Ermittlungsverfahren ist auch die Zahl der vor dem Bundesgerichtshof anhängigen Staatsschutzstrafverfahren in den letzten Jahren ständig angestiegen. Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs ist insoweit aber nicht nur Revisionsgericht, sondern auch Haftprüfungs-und Beschwerdegericht. Der Vortrag berichtet über die vorkommenden Phänomenbereiche sowie über die verschiedenen,…

Mehr erfahren »

Januar 2020

„Ein Anfang mit Vergangenheit. Das Grundgesetz als Antwort“

16 Januar 2020 @ 18:15 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt am Main, Hessen 60313 Deutschland

Ein Vortrag von Herrn Prof. Dr. Michael Stolleis, Frankfurt am Main, 18:15 Uhr im Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt am Main. Zum Referenten: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Michael Stolleis, geb. 1941 in Ludwigshafen/Rh., lehrte 1975-2006 öffentliches Recht an der Goethe-Universität und war 1992 bis 2009 Direktor am Max Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte. Sein Spezialgebiet ist die Geschichte des öffentlichen Rechts in Deutschland (4 Bde, 1988, 1992, 1999, 2012). Einzelheiten über www.rg.mpg.de Zum Vortrag: In die Entstehung des Grundgesetzes…

Mehr erfahren »

Februar 2020

„Strafrecht in Zeiten von #metoo“

5 Februar 2020 @ 18:00 - 20:30
Hörsaalzentrum Goethe-Universität Frankfurt, Norbert-Wollheim-Platz 1
Frankfurt am Main, 60323 Deutschland

Diskussionsveranstaltung mit Frau Prof. Dr. Tatjana Hörnle, M.A. (Rutgers) und Frau Prof. Dr. Monika Frommel 5. Februar 2020, 18 Uhr, im Hörsaal HZ 3 (2. Stock im Hörsaalzentrum) der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, Frankfurt am Main. Zur Podiumsdiskussion:  Der hashtag "meToo", 2017 als Reaktion auf die gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein bekanntgewordenen Vorwürfe zahlreicher und schwerwiegender sexueller Übergriffe entstanden, hat sich schnell weltweit verbreitet und auf das verbreitete Phänomen sexueller Gewalt und Übergriffe von Männern gegen Frauen hingewiesen.…

Mehr erfahren »

März 2020

„Paralleljustiz“

4 März 2020 @ 18:15 - 20:30
Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, 2. OG, Neue Mainzer Str. 49, Neue Mainzer Str. 49
Frankfurt, Deutschland

Ein Vortrag von Professor Dr. Mathias Rohe, Erlangen 18:15 Uhr, Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, 2. OG, Neue Mainzer Straße 49, Frankfurt am Main Zum Vortrag: Paralleljustiz ist eine Herausforderung für den Rechtsstaat. Sie zeigt sich in unter-schiedlichen Erscheinungsformen, von mafiösen Organisationen über kriminelle Strukturen in Familienclans  oder  bei  kulturbedingten  Familienkonflikten,  bei  rechts-und  linksradikalen  Aktionsbündnissen  bis  hin  zu  Reichsbürgern  und  Selbstverwaltern.  Charakteristisch  sind  Angriffe  gegen das staatliche Gewaltmonopol und individuelle Schutzrechte sowie Versuche, rechtsfreie Räume zu schaffen. Der Vortrag beruht auf…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren